naturstein
natursteine
naturstein wand
grosse steine für garten
kies im garten
stein terasse

NATURSTEINGÄRTEN

UNVERGLEICHBARE AMBIANCE - MIT NATURSTEINEN.

Sie werden überrascht sein, was für einen Unterschied der Einsatz von Natursteinen wie Granit, Jurakalk oder Alpenkalk in Ihrem Garten bewirkt. Die Gestaltungsmöglich-keiten sind zahlreich.

STEIN IST NICHT GLEICH STEIN

Nicht nur optisch, auch von der Bodenwirkung her, unterscheiden sich die verschiedenen Gesteinsarten, die für Steingärten verwendet werden. Grob wird zwischen Silikat- oder Urgestein und Kalkgestein unterscheiden. Ersteres schafft saure Böden und ist daher nur für bestimmte Pflanzenarten geeignet. Die meisten Pflanzen für Ihren Natursteingarten fühlen sich im Kalkgestein wohler, das einen basischen Boden bewirkt, weshalb diese Wahl die sicherere ist.


Auch im Hinblick auf das Aussehen ist die Wahl der Gesteinsart entscheidend. Optisch sehr ansprechend sind besonders der gelbliche Jurakalk oder der Muschelkalk mit seiner weisslichen, grauen oder grünen Färbung. Auch Steine mit natürlichen Löchern bieten eine besondere Ästhetik und zahlreiche Möglichkeiten, die durch die Witterung entstandenen Löcher zu bepflanzen. Lassen Sie sich zur Wahl der Gesteinsart am besten umfassend von uns beraten, um Ihr kleines Gartenparadies perfekt zu gestalten!

HOLEN SIE SICH DIE BERGE ZU IHNEN NACH HAUSE

Berge haben immer etwas Majestätisches an sich und strahlen Ruhe und Kraft aus. Diesem Gefühl ist ein Natursteingarten nachempfunden. Auch im eigenen Garten sorgt Gestein so für einen stimmungsvollen Anblick und für erholsame Wohlfühloasen. Ein Natursteingarten ist für jeden geeignet, da er auch auf kleinstem Raum umgesetzt werden kann und nicht viel Pflege oder Expertise erfordert.

FASZINATION NATURSTEINGARTEN

Steingärten sind sehr hübsch anzusehen und ein beliebtes Element in privaten wie in öffentlichen Gärten. Sie bieten damit gleich zwei Vorteile: Eine besondere Ästhetik und eine einfache Pflege. Zur harmonischen Erscheinung eines Natursteingartens werden meist Gebirgspflanzen verwendet, die an widrige Lebensbedingungen angepasst sind und so auch einmal Trockenheit, Schnee oder Kälte überleben. Praktisch also auch für Leute ohne grünen Daumen, die sich trotzdem einen stimmungsvollen Anblick im eignen Garten wünschen.

DIE SCHÖNSTEN GESTALTUNGSARTEN EINES NATURSTEINGARTENS

Die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten eines Natursteingartens sind unzählbar. Mauern, Treppen, Miniatur Felslandschaften, Steinmöbel oder -gartenhäuschen und Wege aus Stein: Ihrer Kreativität sind bei der Gestaltung eines Steingartens keine Grenzen gesetzt.


Sie sollten sich zunächst einen Plan machen, wie Sie Ihren neuen Lieblingsort ungefähr aufgeteilt haben wollen und ob Sie einen bestimmten Stil verfolgen wollen. Danach geht es an die konkrete Planung. Nach der Wahl der Steinart(en), können Sie Ihren Garten mit wunderschönen Pflanzen komplementieren. Ob Stauden, Bodendecker oder Bäume, die Möglichkeiten sind vielfältig und garantieren ein harmonisches Endergebnis. Besonders blühende Pflanzen sorgen zur Blütezeit für Entzücken und wohltuenden Duft. Vielleicht findet sich auch bald der ein oder andere Schmetterling in Ihrem Natursteingarten ein!


Je nach Geschmack kann der Natursteingarten dann noch mit diversen Figuren oder atmosphärischen Lichtelementen abgerundet werden.

WIR BERATEN SIE GERNE UND KOMPETENT ZU IHREM NEUEN NATURSTEINGARTEN.

Aus Freude an der Natur.
  • Facebook

Gärten und Pools Sven Studer

Heidmoos 3

3309 Kernenried

034 423 36 87

info@gaerten-pools.ch

Gärten und Pools Sven Studer

Rathausgasse 30

3280 Murten

026 670 78 73

info@gaerten-pools.ch

© 2020    Gärten & Pools Sven Studer AG